Wir sind momentan auf Rally durch GB, wer also wissen möchte welche Gegend wir gerade unsicher machen:
- Tracking unserer Reise -

Ansonsten werden wir hier auch unsere neuesten Erlebnis dokumentieren und euch auf dem Laufenden halten.

Leichter Optimismus

Leichter Optimismus macht sich breit, nach 4 Tagen Teile Suche geht es unserem Subi endlich wieder Supi. Aber erstmal ein Rückblick die letzten Tage:

Samstag:
Kaum haben wir die Fähre verlassen, ging das Klappern los. Beide Antriebswellen an der Hinterachse haben großes Spiel und drohen aufzugeben.

Sonntag:
Wir haben erstmal ein wenig recherchiert und andere Antriebswellen auf einem Schrottplatz im Südwesten gefunden. Wir gingen (nach einigen Hinweisen in Foren) davon aus, dass die Wellen vom Sauger Legacy passen.

Montag:
Leider stellte sich morgens heraus, dass die Teilenummern sich unterscheiden.

Auf dem Schrottplatz angekommen hatten wir trotzdem einigen Spaß mit dem SAC Werkstattteam, welches uns schon seit Sonntag Nachmittag begleitet hat. Fix haben die Jungs noch mal nach dem Quietschen an der Vorderachse geschaut, dann ging es weiter zum nächsten Ziel:

Die SAC Sheep & Dragon Party irgendwo im nirgendwo in Wales. Dort konnten wir, gemeinsam mit den restlichen Teams, einen Abend bei Regen, Wind, Bier und Steaks verbringen. Weiter ging es am Dienstag nach Huddersfield um bei
JDM Performance Parts UK
nach passenden Antriebswellen zu suchen. Die Jungs dort boten und an am nächsten Tag auf ihrem Gelände die Antriebswellen zu tauschen.

Mittwoch (heute)
Nach einigen Stunden im Dreck und Regen waren beide Antriebswellen draußen. Wie wir schon vermutet hatten, war es nicht so einfach passende Wellen zu finden, doch wir waren bei der richtigen Adresse und so konnte es endlich ohne Klappern weiter gehen Richtung Glasgow.


Brüssel – Train Hostel

Wir haben unser Quartier bezogen, jetzt geht’s erstmal zum Meet & Greet mit den anderen Teams.

Es geht endlich los :)

Vollgepackt starten wir gen Westen. Erstes Ziel: Brüssel

Die Katzen sind versorgt, wir wünschen unseren Tiersittern viel Spaß und Erholung auf der Kleinen Autofarm.

Die Saison kann beginnen :)

Nachdem in der Nacht vom 30. zum 31. März Bobbs Legacy GT/B-Spec seinen ersten erfolgreichen Start hatte, durfte ich mich letzte Nacht über den ersten Start nach der Revidierung meines Motors freuen.

Nach der Anspannung die letzten 3 Wochen, war es schön zu sehen, dass beide Motoren endlich laufen und die Instandsetzung geglückt ist.

Sponsoring – Die Halle 3.0

Vielen Dank an die Jungs von Die Halle 3.0 für ihre Spende.
Dafür möchten wir uns mit einem Werbeplatz für diese Saison auf unserer Heckklappe bedanken.

PS: Ja unser Rallye Auto läuft!

Wenn die Postbotin klingelt….

… und das lang ersehnte Aufkleber Set für die Rally bringt, können wir uns endlich ein paar Gedanken über die Beklebung unseres Legacy machen.

Es lebt!

Auch wenn einige Posts hier schon ein paar Monate zurück liegen, eigentlich ist der Blog erst seit heute wirklich online und lebendig.

Ich habe mich entschieden einige alte Sachen aus unsere Facebook Seite hier rüber zu holen und ein wenig zu kommentieren, immerhin gehören diese Dinge auch zur Geschichte der kleinen Autofarm.

Also hier noch mal der offizielle Start unsere Seite!

Darf ich vorstellen: Die rote Letty!

Auch wenn es hier bis jetzt nicht wirklich zur Sprache gekommen ist, nicht nur der Motor der RS13 ist ein Totalschaden gewesen […]

Bitte nicht am Lack lecken!

Nein, ernsthaft, auch wenn das was jetzt kommt verdammt lecker aussieht, daran lecken sollte man wirklich nicht […]

Die kleinen Dinge…

… die den Unterschied machen!

Dank neuem Brillenhalter kann die Sonnenbrille jetzt gefahrlos mitfahren 🙂

Nur ein wenig Lack fehlt noch.

« Ältere Einträge